Kunstraum Gewerbepark-Süd in Hilden bei Düsseldorf

Pressegespräch zur Ausstellung "Arte Povera e La Scuola di Piazza del Popolo" - Sammlung Wolfgang Eilert

05.09.2019

Arte Povera e La Scuola di Piazza del Popolo

Zu einem Pressegepräch in Anwesenheit der Kuratorin Jutta Saum und dem Sammler Wolfgang Eilert lädt das Kulturamt der Stadt Hilden alle Pressevertreter herzlich ein:

Donnerstag, 5. September 2019, 11:00 Uhr
Kunstraum Gewerbepark-Süd, Hofstraße 64, 40723 Hilden

 

Um die Entsendung eines Pressefotografen wird gebeten.

Einladung Pressegespräch

 

Zur Ausstellung:

Vom 8. September bis zum 13. Oktober 2019 wird die Sammlung Wolfgang Eilert im Kunstraum Gewerbepark-Süd gezeigt.

Unter dem Titel "Arte Povers e La Scuola di Piazza del Popolo" werden Skizzen, Grafiken, Dokumente, Collagen, Fotografien und filmische Aufzeichnungen präsentiert, die die Zeit der italienischen künstlerischen Avantgardebewegung zwischen 1967 und 1971 in den Blickpunkt rücken. Wolfgang Eilert sammelt seit rund 50 Jahren sogenannte Ephemera, wie Postkarten, Plakate, Anzeigen, Briefe und Flyer, aber auch Fotos, Multiples und Künstlerbücher, die Bestandteil und Zeugen der oft temporären Kunstaktionen sind.

Ausgestellt werden Arbeiten u.a. von Künstlern, wie Alighiero Boetti, Claudio Cintoli, Gino De Dominicis, Giosetta Fioroni, Jannis Kounellis, Sergio Lombardo, Mario Merz, Giulio Paolini und Salvatore Scarpitta.

Die Präsentation wurde von Jutta Saum in enger Zusammenarbeit mit dem Sammler Wolfgang Eilert kuratiert.

Unterstützt wird das Ausstellungsprojekt vom Istituto Italiano di Cultura Colonia und steht unter der Schirmherrschaft des Generalkonsuls der Republik Italien in Köln.

 

Eröffnet wird die Ausstellung am Sonntag, den 8. September 2019 um 11:00 Uhr.

Im Rahmen der neanderland Museumsnacht am 27. September 2019 ist die Ausstellung von 14:00 bis 23:00 Uhr geöffnet. Um 18:00 Uhr sowie um 19:00 Uhr werden Führungen durch die Ausstellung mit Jutta Saum, Wolfgang Eilert und Dr. Sandra Abend angeboten.

Am Samstag, den 12. Oktober wird um 15:30 - 17:00 Uhr ein Kunstcafe angeboten.

 

Flyer des Kulturamts Hilden.

 

Öffnungszeiten

Dienstag-Freitag 14.00 - 18.00 Uhr

Samstag + Sonntag und Feiertage 11.00 -16.00 Uhr

Montag geschlossen

Am Dienstag, 1. Oktober, bleibt die Ausstellung geschlossen.

Der Eintritt ist frei.

Der Kunstraum ist barrierefrei zugänglich.

Ort: Gewerbepark-Süd, Hofstraße 64, 40723 Hilden

ÖPNV: Bus O3 ("Gewerbepark-Süd") / S-Bahn S 1 ("Hilden-Süd")

 

Ort: Kunstraum Gewerbepark-Süd

Zurück